BALLPASSING

Das Tanzprojekt war Teil des Programms der Benefizveranstaltung „Dance&Music5“ in 2016 ; die Zusammenarbeit mit den chronisch-kranken Kindern und Jugendlichen hat den Choreographen Charles Moulton, der den Workshop persönlich leitete, ausgesprochen inspiriert, weshalb er dieses Tanzprojekt weiter im Olgäle fortsetzen wollte, zuletzt im Mai 2017.
Ein paar Eindrücke des letzten Jahres finden Sie unter www.ballpassing.org.
Auch in diesem Jahr soll dieses Projekt eine Fortsetzung finden in den Herbstferien vom 31.10.-3.11.

In 2018 wird BallPassing gefördert von Star Care e.V. Stuttgart; vom VfBfairPlay Fonds Stuttgart; von der E.Breuninger GmbH&Co Stuttgart; von der Andreas&Jutta-Scheuerle Stiftung Balingen; von der Ritter-Sport GmbH Waldenbuch; von Kuhnle-Arbeitsbühnen Fellbach; von ILG-Aussenwerbung Stuttgart.

VERTIGO- THE POWER OF BALANCE

Seit sie 2001 in der Produktion „The Power of Balance“ mitwirkten, arbeiten die beiden Israelis Tali Wertheim und Hai Cohen an der gegenseitigen Inspiration von Menschen mit Behinderung und TänzerInnen. Auf der Grundlage der Kontaktimprovisation und nach einem ganzheitlichen Konzept spielen die TeilnehmerInnen hier mit den physikalischen Gesetzen der Schwerkraft und des Gleichgewichts. In der intensiven Partnerarbeit erfahren sie Kreativität und Spontanität, arbeiten an der gegenseitigen Achtung und Wertschätzung
im Internet unter www.coloursdancefestival.com/…/vertigo-power-of-balance.htmlIm

Anmeldungen ab sofort über unsere Homepage: www.danceundmusic.de

Oder telefonisch unter  0711/27872630 oder 0711/27855450

Menü